Häufige Fragen und Glossar

Häufige Fragen und Glossar


  • Was ist eine Prosumer Community und wie funktioniert sie?

    Eine Prosumer Community ist eine Gruppe von Haushalten, Unternehmen und anderen Akteuren, die sich zusammengeschlossen hat, um ihre jeweiligen dezentralen Energiesysteme (z. B. Photovoltaikanlagen oder Stromspeicher) gemeinsam effizienter zu nutzen. Die Mitglieder einer solchen Energiegemeinschaft sind somit Erzeuger (Producer) und Konsumenten (Consumer) zugleich. So können beispielsweise Haushalte mit Solarzellen auf dem Dach ihren überschüssigen Strom für die Community bereitstellen oder selbst Strom von der Community beziehen, um Defizite auszugleichen. Die Lumenaza Community ist eine solche Prosumer Community.

  • Was ist Strom klarer Herkunft?

    Strom klarer Herkunft ist lokale, grüne Energie, deren Herkunft durch unsere direkten Verträge mit den Anlagenbesitzern nachgewiesen ist. Häufig ist der Strom, der über Grünstromtarife bezogen wird zwar auf dem Papier grün, da er aber beispielsweise aus norwegischen Wasserkraftanlagen bezogen wird, hat der bezogene Strom, keinen echten Effekt auf die Energiewende in der Region. Lumenaza bietet die Möglichkeit, tatsächlich grünen Strom aus der Gemeinschaft zu beziehen, bei dem die Verbraucher wissen, dass er lokal produziert wird. Die Herkunft des Stroms ist Verbrauchern klar und da die Distanz zwischen Stromproduzent und Stromverbraucher kurz ist, wird das Netz weniger belastet. 

    Der Strom, den du in der Lumenaza Community beziehen kannst, ist Strom klarer Herkunft.

  • Was ist dezentrale Energie?

    Im Gegensatz zur zentralen Energieversorgung wird Energie bei der dezentralen Energieversorgung durch kleinere Anlagen, wie beispielsweise Photovoltaik- oder Windkraftanlagen, verbrauchernah bereitgestellt. Die Energie wird somit unmittelbar dort erzeugt, wo sie verbraucht wird und nicht erst von einem entfernten Kraftwerk aus durch das nationale Stromnetz geleitet. Auf diese Weise lassen sich Übertragungsverluste vermeiden und CO2-Emissionen senken. 

  • Welche Lösungen bietet Lumenaza für die Elektromobilität?

    Lumenaza bietet einen E-Mobilitätstarif an, der aufgrund von Paragraph 14a des Energiewirtschaftsgesetzes bis zu 25 % günstiger sein kann als herkömmliche Haushaltstarife. Er ermöglicht es Elektroautobesitzern ihr Auto bequem und kostengünstig zu Hause aufzuladen. Da wir den Beitrag von Elektroautos zur Energiewende erst maximieren, wenn sie mit 100 % grünen Strom geladen werden, ist ein unkomplizierter, preiswerter Tarif für das Laden Zuhause ein wichtiger Beitrag zur Energiewende.

  • Warum ist der Energiemarkt im Wandel?

    Die Gründe für die Energiewende sind vielfältig. Während Kernenergie große Gefahren birgt, ist die Verbrennung fossiler Energieträger wie Kohle, Erdöl und Erdgas mit einem hohen CO2-Ausstoß verbunden, was die Erderwärmung und den fortschreitenden Klimawandel begünstigt. Zudem wird bei der Gewinnung der benötigten Rohstoffe die Umwelt zerstört und bei ihrer Verbrennung entstehen Nebenprodukte, die lokal zu Luftverschmutzung führen. Fossile Energieträger sind zudem nicht unendlich verfügbar. 

    Erneuerbare Energien wie Wind- und Sonnenenergie sind hingegen unerschöpflich und bieten eine saubere und klimafreundliche Alternative der Energiegewinnung. Durch moderne und immer effizientere Technologien wird die Nutzung Erneuerbarer Energien immer günstiger und ressourcenschonender. Die regionale und dezentrale Energiegewinnung, die beispielsweise durch Solar- und Windkraftanlagen ermöglicht wird, bietet Unabhängigkeit und demokratisiert das Energiesystem. Die Verbraucher werden selbst zu Erzeugern, nutzen günstigeren Strom und sind weder von Importen noch von Schwankungen im zentralen Stromnetz abhängig.